Erschienen: 30.09.2020 Abbildung von Gschlößl | Die Pest | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Gschlößl

Die Pest

Bayerische Archäologie 3.20

lieferbar (3-5 Tage)

Buch

geheftet

2020

64 S.

Friedrich Pustet. ISBN 978-3-7917-4014-0

Format (B x L): 21 x 28 cm

Gewicht: 250 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bayerische Archäologie

Produktbeschreibung

Die Corona-Pandemie hält die Menschheit fest im Griff. Heft 3/2020 betrachtet daher die Geschichte der Seuchen. Immer wieder gab es verheerende Epidemien: Von den historisch bezeugten Seuchen Griechenlands und des Römischen Reiches, der seit kurzem auch archäologisch in Bayern nachgewiesenen Justinianischen Pest des 6. Jhs. n. Chr, über den sogenannten Schwarzen Tod des 14. Jhs. bis zur Spanischen Grippe vor rund 100 Jahren. In Bayern zeugen nicht nur historische Berichte, sondern auch religiöse Kultorte wie z. B. Pestsäulen vom Gottvertrauen der Bevölkerung. Bei aller Tragik kehrte aber immer auch die Lebensfreude wieder zurück – wie etwa die Legende vom Ursprung des Schäfflertanzes zeigt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...