Erschienen: 09.06.2016 Abbildung von Gross | Informelles Lernen in Jugendszenen | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Gross

Informelles Lernen in Jugendszenen

Zum Erwerb berufsrelevanter Kompetenzen in Jugendszenen am Beispiel der Visual Kei-Szene

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

247 S.

Juventa Verlag GmbH. ISBN 978-3-7799-2463-0

Format (B x L): 14.9 x 22.8 cm

Gewicht: 405 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jugendforschung

Produktbeschreibung

Informelles Lernen in Jugendszenen ist für Jugendliche eine Möglichkeit, (populär-)kulturelles Kapital zu erwerben. Welchen Stellenwert dieses im Übergang zum Beruf besitzen kann, zeigt die vorliegende Studie.

Das Buch beinhaltet zum einen ethnografische Szeneforschung zur Jugendszene "Visual Kei" in Form von Literatur- und Internetrecherchen, Auswertungen von Szeneprodukten, offenen Beobachtungen sowie qualitativen Interviews. Zum anderen leistet es einen Beitrag zum Diskurs um den Kompetenzbegriff, das informelle Lernen und das (populär-)kulturelle Kapital. Die Schrift basiert auf einer qualitativen Längsschnittstudie, die fragt, ob und welche Kompetenzen durch die Partizipation in der sogenannten Szene-Elite erlangt werden können und welche berufliche und biografische Relevanz diese besitzen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...