Erschienen: 26.05.2016 Abbildung von Grafenburg | Gemeinschaft vor dem Gesetz | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Grafenburg

Gemeinschaft vor dem Gesetz

Jüdische Identität bei Franz Kafka

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

247 S.

Mandelbaum Verlag. ISBN 978-3-85476-809-8

Format (B x L): 13.7 x 21.1 cm

Gewicht: 349 g

Produktbeschreibung

Franz Kafkas Werk als Insigne jüdischer Tradi­tion: Perikopen der hebräischen Bibel, Gedan­ken des sagenhaften Rabbi Löw von Prag und Verse in Böhmen gebräuchlicher Gebets­bücher leuchten durch Franz Kafkas OEuvre, seine Tagebücher und Briefe hindurch - an der Notwen­digkeit des »Kommentars« festhaltend, schreibt sich Kafka vor dem Hintergrund seiner Zeit in eine »Gemeinschaft vor dem Gesetz« ein. Angesichts der Conditio moderna Judaica ge­schieht Kafkas Bezugnahme auf Elischa ben Avuja als einer häretischen Gestalt im rab­bi­nischen Judentum nicht zufällig, ereignet sie sich doch zu der Zeit seiner Begegnung mit dem »Ostjudentum«: Bewusstwerdung der ei­ge­nen jüdischen Identität und Geburt als subversiver Schriftsteller fallen zusammen. Nicht nur die Aporien der Moderne, sondern auch die Unsicherheiten des 21. Jahrhunderts kön­nen in Kafkas Werk gespiegelt werden, was seine Lektüre bis heute so unerschöpflich macht.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...