Neu Ankündigung Erschienen: 03.10.2021 Abbildung von Graf-Schlattmann | Hochschulorganisation und Digitalisierung | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Graf-Schlattmann

Hochschulorganisation und Digitalisierung

Die Auswirkungen organisationaler Funktionslogiken auf die digitale Transformation an Universitäten

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Oktober 2021)

69,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 54.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

xviii, 481 S. 18 s/w-Abbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-35241-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 648 g

Produktbeschreibung

Das Forschungsfeld zur Digitalisierung im Hochschulwesen weist eine zentrale Lücke auf: Die Auswirkungen der organisationalen Rahmenbedingungen auf die digitale Transformation. Ausgehend von der Grundannahme, dass die digitale Transformation nicht organisationsneutral erfolgt, werden die organisationalen Effekte der Universität auf den digitalen Veränderungsprozess im Spannungsverhältnis von akademischer Selbst- und universitärer Zentralverwaltung betrachtet. Hierfür wird mit einem systemtheoretischen Organisationsverständnis sowie einer äquivalenzfunktionalistischen Theorietechnik operiert und eine Beschreibung der organisationalen Funktionslogiken, ausgehend vom Bezugsproblem unklarer rationaler Technologien in Forschung und Lehre, entwickelt.Der Einbezug organisationaler Funktionslogiken erzeugt ein weiterführendes Verständnis der digitalen Transformation an Universitäten. Diese erfolgt im Sinne einer graduellen Transformation und ist durch eine Vielzahl unterschiedlicher, lose gekoppelter Prozesse und Entwicklungen gekennzeichnet. Neben der Art der Transformation und dessen organisationalen Bedingungen stehen insbesondere die Muster der Koordination organisationaler Prozesse und deren Auswirkungen auf beiden Seiten der Doppelhierarchie im Fokus. Der AutorMarcel Graf-Schlattmann ist Organisationssoziologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn. Er untersucht die digitale Transformation im Hochschulwesen im Sinne eines Organisationsentwicklungsprozesses.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...