Erschienen: 18.02.2009 Abbildung von Goldhammer / Wiegand / Krüger | Musikquoten im europäischen Radiomarkt | 2009 | Quotenregelungen und ihre komm... | 3

Goldhammer / Wiegand / Krüger

Musikquoten im europäischen Radiomarkt

Quotenregelungen und ihre kommerziellen Effekte

lieferbar, ca. 10 Tage

2009. Buch. 196 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-4387-5

Gewicht: 201 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Praxisforum Medienmanagement; 3

Produktbeschreibung

Im Sommer 2004 fand in Deutschland erneut eine lebhafte Diskussion um die Einführung einer Musikquote für deutsche Künstler auf öffentlich-rechtlichen und privaten Radioprogrammen statt. Musiker und Plattenindustrie beklagen, dass die Radiostationen hierzulande die einheimischen Künstler nicht genügend unterstützen, dadurch ihren kommerziellen Erfolg behindern und somit auch Newcomer keine Chance erhalten.

Die Studie "Musikquoten im europäischen Radiomarkt" untersucht die bereits bestehenden Quotenregelungen für einheimische Musik und neue einheimische Künstler auf nationalen Radioprogrammen in verschiedenen europäischen Ländern. Sie geht der Frage nach, ob Musikquoten im Radio den kommerziellen Erfolg des inländischen Repertoires deutlich positiv beeinflussen können und welche anderen Faktoren für den kommerziellen Erfolg einheimischer Interpreten und Musikgruppen von Bedeutung sind.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...