Erschienen: 25.01.2018 Abbildung von Gögele / Mader | Raues Leben, großes Sterben | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Gögele / Mader

Raues Leben, großes Sterben

Feldkaplan Karl Gögele und sein Deutschordensspital. Kriegstagebücher 1915-1918 Band 2

lieferbar, ca. 10 Tage

ca. 35,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2018

551 S.

Edition Raetia. ISBN 9788872836286

Format (B x L): 17.7 x 25 cm

Gewicht: 1290 g

Produktbeschreibung

Feldkaplan Karl Gögele (1879-1939) trägt seit Beginn des 1. Weltkriegs die Verantwortung für die Schwestern eines Verwundetenspitals und ist dort als Seelsorger tätig. Während in Band 1 seiner Kriegstagebücher ("Hinter den Fronten Galiziens") der Alltag an der Front und das Leid der Soldaten im Mittelpunkt stehen, geht es in seinen Aufzeichnungen von 1915 bis 1918 um die zunehmende Verrohung, Prostitution, Sauferei und Kriegsmüdigkeit an der Ostfront, später an der italienischen Front. Er beschreibt in seinen Tagebüchern eindringlich, wie der Krieg die Menschen verändert, Geschlechternormen außer Kraft setzt und Gewalt selbstverständlich werden lässt. Mit über 250 bisher unveröffentlichten Fotografien Beiträge von Erwin A. Schmidl (Militärhistoriker, Wien), Benjamin Grilj (Institut für jüdische Geschichte Österreichs, Wien) und Christa Hämmerle (Institut für Geschichte, Universität Wien)

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...