Neu Erschienen: 09.07.2021 Abbildung von Göbel / Wyss | Quo vadis Forschung zu Schülerrückmeldungen zum Unterricht | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Göbel / Wyss / Neuber / Raaflaub

Quo vadis Forschung zu Schülerrückmeldungen zum Unterricht

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde zu Chancen und Herausforderungen

lieferbar (3-5 Tage)

64,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 49.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

xii, 230 S. 15 s/w-Abbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-32693-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 323 g

Produktbeschreibung

Schülerrückmeldungen zum Unterricht liefern wichtige Hinweise für die Unterrichtsreflexion. Jedoch gibt es bislang wenig empirisch gesichertes Wissen zum Einsatz von Schülerrückmeldungen für die Unterrichtsentwicklung, auf das sich Lehrerbildung, Bildungsforschung und Schulen stützen können. Der Sammelband bietet eine disziplin- und standortübergreifende Zusammenführung von zehn Beiträgen zu Validität und Nutzungserfahrungen von Schülerrückmeldungen zum Unterricht. Interessierte erhalten Einblicke in das Thema, die sie für ihre Forschung oder den Einsatz von Schülerrückmeldungen in der unterrichtlichen Praxis nutzen können. Die Herausgeber Prof. Dr. Kerstin GöbelKerstin Göbel ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Unterrichtsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen, sie leitet die Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung und beschäftigt sich mit Reflexionsprozessen von Lehrerinnen und Lehrern sowie mit interkulturellen Lehr-/Lernprozesse in Schule und Unterricht. Prof. Dr. Corinne WyssCorinne Wyss ist Leiterin der Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sek I an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. Sie beschäftigt sich mit der Kompetenzentwicklung und Reflexionsprozessen von Lehrpersonen wie auch mit neuen Technologien in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung und der Bildungsforschung. Katharina NeuberKatharina Neuber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen. Sie beschäftigt sich mit dem Belastungs- und Beanspruchungserleben sowie mit unterrichtsbezogenen Reflexionsprozessen von angehenden Lehrpersonen. Meike RaaflaubMeike Raaflaub ist Dozentin am Institut für Sekundarstufe I der Pädagogischen Hochschule Bern. Sie beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Nutzung von Schülerrückmeldungen im Unterricht sowie kompetenzorientiertem Englischunterricht.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...