Erschienen: 20.11.2007 Abbildung von Gülzow / Gagarina | Frequency Effects in Language Acquisition | Reprint 2011 | 2007

Gülzow / Gagarina

Frequency Effects in Language Acquisition

Defining the Limits of Frequency as an Explanatory Concept

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

149,95 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (PDF) für 149.95 €

Reprint 2011 2007. Buch. VI, 422 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-019671-9

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 854 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

The book addresses a controversial current topic in language acquisition studies: the impact of frequency on linguistic structure in child language. A major strength of the book is that the role of input frequency in the acquisition process is evaluated in a large variety of languages, topics and the two major theoretical frameworks: UG-based and usage-based accounts. While most papers report a clear frequency effect, different factors that may be interacting with pure statistical effects are critically assessed. An introductory statement is made by Thomas Roeper who calls for caution as he identifies frequency as a non-coherent concept and argues for a precise definition of what can and cannot be explained by statistical effects.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...