Erschienen: 10.05.2005 Abbildung von Gleixner | Pietismus und Bürgertum | 2005 | Eine historische Anthropologie... | Band 002

Gleixner

Pietismus und Bürgertum

Eine historische Anthropologie der Frömmigkeit, Württemberg 17.–19. Jahrhundert

lieferbar (3-5 Tage)

2005. Buch. 464 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-36841-1

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Bürgertum Neue Folge; Band 002

Produktbeschreibung

Im Zentrum der Untersuchung steht die kulturelle Dimension von Religion. Vorgestellt werden Subjektentwurf, Frömmigkeitspraxis und Lebensbewältigung der Frauen, Männer und Kinder des pietistisch geprägten und akademisch gebildeten Bürgertums Altwürttembergs sowie dessen kommunikative Gruppenkultur und Traditionsbildung. Als 'Spiritualisierung des Alltags' lässt sich die neue und eigene Kultur dieses Bürgertums auf den Begriff bringen. Erstaunlich viele pietistisch-bürgerliche Kulturtechniken verweisen in säkularisierter Form auf die bürgerliche Kultur der Moderne. Die Untersuchungszeit setzt nach dem Dreißigjährigen Krieg mit der Entstehung pietistischer Frömmigkeit an und führt über das 18. Jahrhundert in die Praxis pietistisch-bürgerlicher Frömmigkeit bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...