Erschienen: 01.06.2017 Abbildung von Glawe / Hohenstein / Sauermilch / Weber / Wermer | Aktuelle Tendenzen in der Variationslinguistik | 2017 | 2017 | 4

Glawe / Hohenstein / Sauermilch / Weber / Wermer

Aktuelle Tendenzen in der Variationslinguistik

lieferbar (3-5 Tage)

2017 2017. Buch. VI, 342 S. Softcover

Olms. ISBN 978-3-487-15581-4

Format (B x L): 15 x 21 cm

Gewicht: 516 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kleine und regionale Sprachen; 4

Produktbeschreibung

Der vorliegende Sammelband bietet einen umfassenden Einblick in aktuelle Tendenzen (nieder)deutscher Varietätenforschung. Schwerpunkte bilden dabei drei Themenblöcke: Auf der Datengrundlage mittelniederdeutscher Schriftlichkeit liegt der Fokus jener Beiträge, die sich der Sprachgeschichte widmen, auf syntaktischen Konstruktionen und ihrer Interaktion mit weiteren Systemebenen. In den Untersuchungen zum Sprachsystem und zum Sprachgebrauch werden sprachliche Phänomene von der Phonologie bis zur Syntax innerhalb deutschsprachiger Varietäten betrachtet. Die Aufsätze zur Sprachwahrnehmung beschäftigen sich schließlich mit perzeptionslinguistischen Methoden zur Erfassung sprachlicher Varietäten und Grenzen.

Die Beiträge des Sammelbandes gehen zurück auf ein Nachwuchskolloquium des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung mit dem Titel „Regionale Sprache“, das im Oktober 2015 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster stattfand.****************

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...