Erschienen: 01.08.1999 Abbildung von Glaw | Realität und Utopie | 1999 | Studien zu Staatsverständnis u... | 26

Glaw

Realität und Utopie

Studien zu Staatsverständnis und Zukunftsvision im deutschen utopischen Roman nach 1871

lieferbar, ca. 10 Tage

1999. Buch. 212 S. Softcover

Herbert Utz. ISBN 978-3-8316-7915-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Kulturgeschichtliche Forschungen; 26

Produktbeschreibung

Der utopische Roman, das heißt: der Entwurf einer anderen Welt, die zu der jeweils im Blickfeld stehenden Welt kontrastiert, steht im Zentrum dieser Untersuchung. Der Autor bietet eine Definition des utopischen Romans, eine Übersicht über die bekannten literarischen Utopien sowie über den Stand der Utopie-Forschung. Die zwischen 1871 und heute erschienenen Utopien in deutscher Sprache werden detailliert analysiert, die Zusammenhänge zwischen der politischen Ordnung und den Ideen der Utopisten verdeutlicht. Der Zustand der Utopie am Ausgang des zweiten nachchristlichen Milleniums bietet Anlaß zu eigenen Reflexionen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...