Erschienen: 27.10.2010 Abbildung von Glammeier | Zwischen verleiblichter Herrschaft und Widerstand | Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Carol Hagemann-White | 2010 | Realitätskonstruktionen und Su...

Glammeier

Zwischen verleiblichter Herrschaft und Widerstand

Realitätskonstruktionen und Subjektpositionen gewaltbetroffener Frauen im Kampf um Anerkennung

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Carol Hagemann-White 2010. Buch. 440 S. Bibliographien. Softcover

VS Verlag für Sozialwissenschaften. ISBN 978-3-531-17706-9

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 820 g

Produktbeschreibung

Sandra Glammeier analysiert den Zusammenhang von Gewalt und der Konstruktion von Geschlecht auf der Basis einer „integrativen theoretischen Perspektive der Verleiblichung von Herrschaft“. Auf der Grundlage einer qualitativen Studie geht die Autorin der Frage nach, unter welchen Bedingungen Gewalt gegen Frauen als Normalität möglich ist bzw. wie Frauen zu Objekten oder Opfern von Gewalt werden und wodurch Widerstand möglich wird. Die rekonstruktive Analyse des Datenmaterials macht Handlungsorientierungen, Realitätskonstruktionen und Subjektpositionen gewaltbetroffener Frauen nachvollziehbar.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...