Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Gläßer | Religionskritik, Glaubensbegründung und interreligiöser Dialog | 2000 | Vom deutschen Idealismus zu Ni... | 42

Gläßer

Religionskritik, Glaubensbegründung und interreligiöser Dialog

Vom deutschen Idealismus zu Nietzsche und zur Postmoderne

lieferbar (3-5 Tage)

2000. Buch. 447 S. Softcover

Friedrich Pustet. ISBN 978-3-7917-1697-8

Format (B x L): 15 x 23,2 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Eichstätter Studien - Neue Folge; 42

Produktbeschreibung

Wissenschaftlich-technische Globalisierung und kulturell-religiöse Pluralisierung zeichnen das Bild der postmodernen Lebenswelt. Das vorliegende Buch behandelt die zentralen Themen des Christentums in ihren theologischen und interkonfessionellen Zusammenhängen sowie im Diskurs mit Philosophie, positiven Wissenschaften und Religionen.
Brennpunkt aller Einzelprobleme ist die Frage nach dem Grund und dem Gehalt der Menschenwürde sowie nach dem Ziel menschheitlicher Solidargemeinschaft. Der deutsche Idealismus und sein materialistisch-großideologischer Umsturz sowie der Pankritizismus Nietzsches und sein Arsenal für die Moderne und die Postmoderne bestimmen die äußere Anordnung der Inhalte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...