Erschienen: 31.01.1996 Abbildung von Girndt | Philosophen über das Lehren und Lernen der Philosophie | 1996

Girndt

Philosophen über das Lehren und Lernen der Philosophie

lieferbar (3-5 Tage)

1996. Buch. Softcover

Academia Verlag. ISBN 978-3-88345-473-3

Format (B x L): 15.1 x 21.9 cm

Gewicht: 209 g

Produktbeschreibung

Mit ihren Originalbeiträgen möchten die Autoren dieses Bandes eine gegenwärtig stagnierende Auseinandersetzung über den Sinn des Lehrens und Lernens von Philosophie beleben, und zwar aus philosophischer Sicht. Ausgewählt wurden klassische Stellungnahmen zu diesem Thema: die von Sokrates und Cicero als herausragende Repräsentanten der griechischen und lateinischen Antike, von Thomas von Aquin als bedeutendstem philosophischen Denker des Mittelalters, von Descartes als Begründer neuzeitlichen Denkens und, was die ausgehende Moderne betrifft, eines Repräsentanten der Kritischen Theorie. Der letzte Beitrag entwickelt eine Typologie, die eine systematische Einordnung auch anderer, hier nicht erörterter philosophischer Ansätze erlaubt, zu deren Anliegen eine Besinnung auf die Grundlagen philosophischer Lehrvermittlung gehört.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...