Ankündigung Erscheint vsl. Mai 2020 Abbildung von Gilhaus / Herrad / Meurer / Pfeiffer | Transgression und Devianz in der antiken Welt | 2020

Gilhaus / Herrad / Meurer / Pfeiffer

Transgression und Devianz in der antiken Welt

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 49,99 €

inkl. Mwst.

2020. Buch. x, 217 S. 2 s/w-Abbildungen, 9 Farbabbildungen, 11 Farbtabellen, Bibliographien. Softcover

J.B. Metzler. ISBN 978-3-476-05507-1

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zur Alten Geschichte

Produktbeschreibung

Durch Normen wird gesellschaftliches Zusammenleben ermöglicht und reguliert. Welche Handlungen als Transgressionen von Normen etikettiert und sanktioniert werden, ist das Resultat sozialer Aushandlungsprozesse. Transgression und Normdevianz können dabei sowohl das bestehende Normsystem stabilisieren als auch unterminieren. Die Beiträge dieses Sammelbandes wollen anhand ausgewählter Fallstudien von der griechischen Klassik bis in die römische Kaiserzeit einige Impulse zum Verhältnis von Norm und Devianz in antiken Gesellschaften liefern und die Rolle von transgressiven Akten für die Dynamik gesellschaftlicher Systeme untersuchen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...