Erschienen: 31.10.2007 Abbildung von Gilfrich | Schiedsverfahren im Scheidungsrecht | 1., Aufl. | 2007 | Eine rechtsvergleichende Unter... | 189

Gilfrich

Schiedsverfahren im Scheidungsrecht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen und des US-amerikanischen Schiedsverfahrensrecht

lieferbar (3-5 Tage)

1., Aufl. 2007. Buch. XXIII, 287 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149501-4

Gewicht: 479 g

Produktbeschreibung

Stephanie Gilfrich untersucht die Schiedsfähigkeit scheidungsrechtlicher Streitgegenstände auf der Grundlage des deutschen und des US-amerikanischen Rechts. Es zeigt sich, dass die Ehescheidung als solche nach beiden Rechtsordnungen nicht schiedsfähig ist. Einzelne Scheidungsfolgesachen können jedoch den Gegenstand einer Schiedsvereinbarung bilden. Die Autorin untersucht auch prozessuale und formelle Probleme der schiedsverfahrensrechtlichen Abwicklung von Scheidungsfolgesachen. Sie geht insbesondere der Frage nach, inwieweit sich Schiedsklauseln in einen Ehevertrag beziehungsweise in eine Scheidungsvereinbarung integrieren lassen. In Form eines Ausblickes wird abschließend die Diskussion nach einer Übertragbarkeit der einvernehmlichen Scheidungen auf außergerichtliche Stellen und private Schiedsgerichte aufgegriffen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...