Erschienen: 29.05.2018 Abbildung von GierAngstLiebe | 2018 | GreedFearLove

GierAngstLiebe

GreedFearLove

sofort lieferbar!

2018. Buch. 128 S. Softcover

Hartmann Books. ISBN 978-3-96070-018-0

Format (B x L): 23.5 x 27.2 cm

Gewicht: 673 g

In deutscher und englischer Sprache

Produktbeschreibung

(Please scroll down for english version) Loredana Nemes (*1972) hat sich in den letzten zehn Jahren intensiv mit den Themen Identität und Persönlichkeit auseinandergesetzt. Dabei fließen sehr persönliche sowie politische Fragestellungen in ihre Arbeit ein. In der bisher umfassendsten Monografie , die anlässlich einer großen Einzelausstellung in der Berlinischen Galerie erscheint, werden sechs ihrer Serien vorgestellt. In zwei dieser Serien beschäftigt sie sich mit Urgefühlen wie »Angst«, indem sie verschwommen Portraits von LKW-Fronten fotografiert, und »Gier«, ein Zyklus, der Möwen auf der erbarmungslosen Jagd nach Futter zeigt. In der Arbeit »Ocna. Eine Annäherung« zeigt sie männliche Körperfragmente, »beyond« beschäftigt sich mit der Fremdheit anderer Kulturen, »Blütezeit« zeigt den Wandlungsprozess der Adoleszenz und in »Auftritt« wird anhand von Portraits karnevals­kostümierter Feiernder das Thema der Identität und Gruppenzugehörigkeit verarbeitet. All ihre Bilder haben trotz einer sehr klaren, konzeptuellen Herangehensweise immer auch geheimnisvolle, mysteriöse Komponenten, die den Arbeiten eine große Tiefe verleihen und es dem Betrachter ermöglichen, einen emotionalen, persönlichen Bezug zu entwickeln. Loredana Nemes ist durch drei verschiedene Kulturkreise geprägt worden: geboren in Rumänien, mit einem Zwischenaufenthalt in Iran, lebt sie heute in Deutschland. Unsicherheiten und Ängste der Fremden aber auch Offenheit und Neugier auf das Fremde zeichnen sie und ihre Arbeit aus. In the last ten years, Loredana Nemes (b. 1972) has intensively engaged with the subjects of identity and personality. In the process, deeply personal and political issues flow into her work. The most comprehensive monograph on her oeuvre to date, which is being published in conjunction with a large solo exhibition at the Berlinische Galerie, presents six large series. In two of them she explores primal human emotions such as "fear," for which she photographed blurry portraits of truck fronts, and "greed," in which she depiced seagulls mercilessly hunting for food. In her work Onca: An Approach she presents male body fragments, and in beyond the foreignness of other cultures. Blossom Time depicts the transformation process of adolescence, and The Presentation deals with the subject of identity and group membership by means of portraits of costumed carnival revelers. Despite her very clear, conceptual approach, all of Nemes's images have a secretive, mysterious component that lends the works a great depth and allows the viewer to develop an emotional, personal connection to them. Nemes has been shaped by three different cultures: born in Romania, she resided for a time in Iran and today lives in Germany. Insecurities about and fears of the other as well as openness and curiosity toward the other distinguish her and her work.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...