Erschienen: 01.09.2011 Abbildung von Gesing | Der Erbfall mit Auslandsberührung unter besonderer Berücksichtigung hinkender Rechtsverhältnisse | 1. Auflage 2011 | 2011 | 5211

Gesing

Der Erbfall mit Auslandsberührung unter besonderer Berücksichtigung hinkender Rechtsverhältnisse

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2011 2011. Buch. 244 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-61551-5

Gewicht: 330 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europäische Hochschulschriften; 5211

Produktbeschreibung

Das hinkende Rechtsverhältnis ist im Internationalen Privatrecht ein feststehender Rechtsbegriff. Speziell im Erbrecht ergibt sich dessen Bedeutung aus den Unterschieden in den verschiedenen nationalen, traditionsgebundenen Regelungen und aus der zunehmenden Internationalisierung von Erbfällen. Die Autorin zeigt auf, dass das hinkende Rechtsverhältnis mit der Beurteilung des Falles nur aus der Sicht des Forumstaates zusammenhängt und nicht bloß die rechtsberatende Praxis herausfordert. Sie erörtert den Begriff des hinkenden Rechtsverhältnisses und dessen Entstehen im Erbrecht und unterzieht es einer Bewertung. Schließlich wirft sie die Frage auf, wie diesem Nachlasskonflikt außerhalb der Nachlassplanung begegnet werden kann und stellt Lösungsmöglichkeiten zur Konfliktvermeidung dar.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...