Erschienen: 09.11.1994 Abbildung von Gesellschaft für Fertigungstechnik | FTK ’94. Fertigungstechnisches Kolloquium | 1994 | Schriftliche Fassung der Vortr...

Gesellschaft für Fertigungstechnik

FTK ’94. Fertigungstechnisches Kolloquium

Schriftliche Fassung der Vorträge zum Fertigungstechnischen Kolloquium am 8./9. November 1994 in Stuttgart

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1994. Buch. xxi, 461 S. 325 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-540-58509-1

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 735 g

Produktbeschreibung

Das Fertigungstechnische Kolloquium in Stuttgart findet in dreijahrigem Turnus statt, in diesem Jahr zum 9. Male. Es flihrt die Tradition des von Prof. Dolezalek 1959 ins Leben gerufenen Automatisierungs-Kolloquiums fort. Die Fertigungstechnischen Institute der Universitiit Stuttgart befassen sich mit allen Fragen der Produktionstechnik, wie der Technologie spanen­ der und umformender Verfahren sowie der Lasertechnik, mit der Planung und Organisation von Fertigungsanlagen, mit der Konstruktion und Steue­ rung von Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen. In diesen Instituten, zu denen noch die Fraunhofer Institute flir Produkti­ onstechnik und Automatisierung (IPA) und flir Arbeitswirtschaft und Orga­ nisation (lAO) sowie das Zentrum Fertigungstechnik Stuttgart (ZFS) geho­ ren, sind derzeit mehr als 400 wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich der Forschung tiitig, die hinter dem diesjiihrigen Kolloquium stehen. Das Fertigungstechnische Kolloquium '94 steht unter dem Motto "Zu­ kunftssicherung durch Innovation". Die tiefgreifende Rezession der letzten Jahre hat kaum ein Unternehmen der Metallindustrie verschont und zu Auftragseinbriichen geflihrt, die bei­ spiellos in der Nachkriegsgeschichte gewesen sind. Die Unternehmen rea­ gieren darauf mit Anpassungs- und Wandlungsprozessen, wie sie offen­ sichtlich nur in solchen Krisenzeiten denkbar sind. Mit organisatorischen MaBnahmen wie lean-production, lean-manage­ ment undjust-in-time-Anlieferungen muBten die Kostenstrukturen verbes­ sert werden. Die Wettbewerbsfahigkeit wird allerdings nachhaltig nur dann gesichert, wenn zudem die Fiihigkeit zur Innovation und zur schnellen Um­ setzung von der Idee zum Produkt gestiirkt wird.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...