Erschienen: 01.10.1985 Abbildung von Gesellschaft für Fertigungstechnik | FTK ’85, Fertigungstechnisches Kolloquium | 1985

Gesellschaft für Fertigungstechnik

FTK ’85, Fertigungstechnisches Kolloquium

Schriftliche Fassung der Vorträge zum Fertigungstechnischen Kolloquium am 10./11. Oktober 1985 in Stuttgart

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1985. Buch. x, 180 S. 247 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-540-15770-0

Format (B x L): 21 x 29,7 cm

Gewicht: 520 g

Produktbeschreibung

Das Fertigungstechnische Ko/loquium in Stuttgart findet in dreijahrigem Turnus und in diesem Jahr zum 6. Male statt. Es fiihrt die Tradition des von Professor Dolezalek 1959 ins Leben gerufenen Automatisierungs-Kolloquiums fort. Die Fertigungstechnischen Institute der Universitat Stuttgart befassen sich mit allen Fragen der Fertigungstech­ nik hinsichtlich der Technologie spanender und umformender Verfahren, mit der Planung und Organisation von Fertigungsanlagen, mit der Konstruktion und Steuerung von Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen. In dies en Instituten, zu denen noch die Fraunhofer-Institute fiir Produktionstechnik und Automatisierung (lPA) sowie fUr Arbeitswirtschaft und Organisation (lAO) gehoren, sind derzeit etwa 250 wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich der Forschung Hitig. Das Fertigungstechnische Kolloquium 1985 steht unter dem Motto "Erhaltung der Wettbewerbsfiihigkeit durch Wissen, Wollen, Konnen, Machen". Es solI zur Verbreitung von aktuellem Wissen und Erfahrungen aus dem Be­ reich der Fertigungstechnik beitragen und dem Zuhorer Vergleichsmoglichkeiten bieten und durch die Darstellung technischer Tendenzen neue Ansto/3e geben. Dem Aspekt "Machen" kommt danach eine besondere Bedeutung zu. 1m Vordergrund stehen Themenkreise zur flexiblen Automatisierung und Wechselwirkung zwischen den Pro­ dukten, Werkstoffen und Verfahren. Vortragende aus Wissenschaft und Praxis behandeln entsprechende Fragestel­ lungen anhand praktischer Beispiele. Vortragsthemen Die Fertigungstechnik - Motor der Wirtschaft: Der erste Halbtag dient zu Orientierung und Bestandsaufnahme der nationalen Fertigungstechnik im politischen Umfeld und internationalen Vergleich. 1m Brennpunkt der Vortrage steht die Technologieentwicklung fur die Fertigungstechnik von morgen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...