Erschienen: 09.06.2015 Abbildung von Gerwig | Beweisen verstehen im Mathematikunterricht | 2015 | 2015 | Axiomatik, Pythagoras und Prim...

Gerwig

Beweisen verstehen im Mathematikunterricht

Axiomatik, Pythagoras und Primzahlen als Exempel der Lehrkunstdidaktik

2015 2015. Buch. xix, 394 S. 68 s/w-Abbildungen, 14 Farbabbildungen, 28 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer Spektrum. ISBN 978-3-658-10187-9

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 697 g

Produktbeschreibung

Mario Gerwig zeigt in diesem Buch sowohl theoretisch fundiert als auch mehrfach in der Unterrichtspraxis erprobt, wie es mithilfe der genetischen Methode Martin Wagenscheins und der Bildungstheorie Wolfgang Klafkis sowie der darauf aufbauenden Lehrkunstdidaktik gelingen kann, den Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht ein wirkliches, tiefgreifendes Verstehen des Beweisens zu ermöglichen. Drei lehrkunstdidaktisch ausgestaltete Unterrichtseinheiten – Entdeckung der Axiomatik, Satz des Pythagoras, Nichtabbrechen der Primzahlfolge –  zeigen, dass eines der markantesten Charakteristika der Mathematik – das Beweisen – im Unterricht kein Schattendasein führen muss.  Der Inhalt - Beweisen und Beweise in Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Unterrichtspraxis - Geschichte und Konzeption der Lehrkunstdidaktik - Die genetische Methode Martin Wagenscheins und die Bildungstheorie Wolfgang Klafkis - Drei mehrfach erprobte Unterrichtseinheiten zum Beweisen: Entdeckung der Axiomatik mit Euklid, Satz des Pythagoras, Nichtabbrechen der Primzahlfolge  Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Mathematik und ihrer Didaktik - LehramtsanwärterInnen/Studienreferendare, Mathematiklehrkräfte (Sek I und Sek II) sowie ihre Aus- und Fortbildende Der Autor Mario Gerwig ist Lehrer für Mathematik und Chemie an einem Gymnasium in Basel/Schweiz. 2014 promovierte er berufsbegleitend bei Hans Christoph Berg, Philipps-Universität Marburg und Norbert Hungerbühler, ETH Zürich.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...