Erschienen: 31.10.2013 Abbildung von Gertrud Meyer 1914 - 2002 | 1. Aufl. 2013 | 2013

Gertrud Meyer 1914 - 2002

Ein politisches Leben im Schatten Willy Brandts

lieferbar (3-5 Tage)

1. Aufl. 2013 2013. Buch. 394 S. Hardcover

Schöningh. ISBN 978-3-506-77569-6

Format (B x L): 13,4 x 21,4 cm

Produktbeschreibung

Dies ist die Biographie Gertrud Meyers, der ersten Lebens- und Kampfgefährtin Willy Brandts im Widerstand gegen den Nationalsozialismus und während seiner Zeit im Exil.
Gertrud Meyer stand als Funktionsträgerin der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands im Brennpunkt zentraler politischer Geschehnisse des linkssozialistischen Exils der 1930er und 1940er Jahre. Während dieser Zeit arbeitete sie als enge Mitarbeiterin des antiautoritären Psychoanalytikers und Mediziners Wilhelm Reich. Weit davon entfernt, nur eine Hilfe für Willy Brandt zu sein, leistete Gertrud Meyer - auch unter Einsatz ihres Lebens - in enger politischer Zusammenarbeit mit ihm und Jacob Walcher, dem Kopf der SAP, einen wichtigen eigenständigen Beitrag im Kampf gegen den Nationalsozialismus.
Das Leben und politische Wirken Gertrud Meyers findet in dieser auf langjährigen Recherchen beruhenden, spannend zu lesenden Darstellung erstmals eine angemessene Würdigung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...