Erschienen: 03.07.2018 Abbildung von Gerth | Visuelle Kultivierung | 2018 | Eine empirische Studie am Beis...

Gerth

Visuelle Kultivierung

Eine empirische Studie am Beispiel der Ägyptischen Revolution 2011

2018. Buch. xiv, 547 S. 60 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-19992-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 720 g

Produktbeschreibung

Sebastian Gerth entwickelt den Ansatz der Visuellen Kultivierung, welcher die bildliche Komponente der klassischen Kultivierung schärft und mit dem Konzept von Mental Imagery verbindet. Analysiert wird der Einfluss der Online-Bildberichterstattung auf das Bildgedächtnis und die Beurteilung der sozialen Realität. Die Studie ergibt sich v.a. aus der wachsenden Bedeutung von Online-Nachrichtenportalen, der zunehmenden medialen Visualisierung, der Überlegenheit der kognitiven Verarbeitung von Bildern im Vergleich zu verbalen Botschaften und aus Desideraten der empirischen Analyse von Systematiken pressefotografischer Aussagen sowie deren Rezeption und Wirkung. Der Inhalt - Kultivierungsansatz: Zum Einfluss massenmedialer Inhalte auf mentale Repräsentationen - Mental Imagery: Mentale Bilder als Strukturmerkmal mentaler Repräsentationen - Visueller Kultivierungsansatz: Zum Einfluss medialer Bilder auf mentale Repräsentationen - Cultivation Analysis – Images in our Minds - Message System Analysis – Pictures in our Media Die Zielgruppen - Dozierende, Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Kommunikationswissenschaft und der (Kognitions-)Psychologie - Bildredakteurinnen und -redakteure, Bildjournalistinnen und -journalisten Der Autor Sebastian Gerth ist Referent für Digitalisierung beim Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 in Erfurt und lehrt an der Universität Erfurt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...