Neu Erschienen: 27.02.2019 Abbildung von Gerstner (Hrsg.) | Grundzüge des Rechts der Erneuerbaren Energien | 2013

Gerstner (Hrsg.)

Grundzüge des Rechts der Erneuerbaren Energien

Eine praxisorientierte Darstellung für die neue Rechtslage zu den privilegierten Energieträgern einschließlich der Kraft-Wärme-Kopplung

lieferbar (3-5 Tage)

Handbuch

2013. Buch. 675 S. Mit 3 Abbildungen und 9 Tabellen. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-026134-9

Format (B x L): 24 x 17 cm

Produktbeschreibung

Ihre Vorteile:

  • Sie erfahren, was der neue rechtliche Ordnungsrahmen des EEG 2011 für die Praxis bedeutet.
  • Alle wichtigen Rechtsgrundlagen für die Nutzung der Erneuerbaren Energien werden dargestellt.
  • Es wird behandelt, mit welchen Grundvergütungen Sie zu rechnen haben und von welcher Bonusregelung Sie künftig profitieren können.
  • Erfahren Sie, welche Anforderungen an die Biogaseinspeisung gestellt werden.
  • Sehen Sie, welche Auswirkungen die Gesetzesnovellierung auf Energieversorger haben wird.
  • Es wird erklärt, was der Gesetzgeber zur Verordnungsermächtigung der EEG-Umlage geplant hat, sowie die Funktionsweise der Direktvermarktung von Ökostrom.
  • Zudem wird gezeigt, welches die wesentlichen Elemente des EEG 2011 bezüglich Einspeisemanagement, Netzanschluss, Anlagenbegriff und -größe sowie zur Lockerung des Ausschließlichkeitsprinzips sind.

    Der Markt für Erneuerbare Energien hat sich zu einem bedeutenden und schnell wachsenden Wirtschaftszweig entwickelt. Unterstützt durch positive politische Rahmenbedingungen und unter dem Eindruck wachsender internationaler Bemühungen um eine nachhaltige Deckung des globalen Energiebedarfs werden regenerative Energieformen in Deutschland massiv ausgebaut.
  •  

    Die vielfältigen Förderungsmaßnahmen für Erneuerbare Energien sowie die immer teurer werdenden fossilen Ressourcen führen dazu, sich mit den Einsatzmöglichkeiten der Erneuerbaren Energien in allen Bereichen intensiv zu befassen. Von besonderem Interesse sind dabei die rechtlichen Rahmenbedingungen bei den einzelnen Energieträgern. Das Werk befaßt sich top-aktuell mit der zentralen Materie des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der Erneuerbaren Energien.

     

    Das Werk zur neuen Rechtslage: Sie erfahren, was der neue rechtliche Ordnungsrahmen des EEG 2011 für die Praxis bedeutet. Alle wichtigen Rechtsgrundlagen für die Nutzung der Erneuerbaren Energien werden dargestellt.

     

     

    Autoren:

    RD Dr. Oschmann, BMU; RA Hartmann TenneT TSO GmbH; RAin Dr. Wirtz E.ON AG; Dr. Schulte TenneT TSO GmbH; RA Antic, Hochtief AG; RA Heinemann, EWE AG; Dr. Olbricht, EWE AG; RAin Prof. Dr. Versteyl, RA Dr. Kersandt, RA Dr. Rubel, RA Dr. Gerstner, RAin Dr. Lünenbürger, RA Dr. Karpenstein, RA Imgrund, RA Dr. Liebach, alle RSD.

    Gesamtwerk

    Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

    Autoren

    • Dieses Set enthält folgende Produkte:
        Auch in folgendem Set erhältlich:
        • nach oben

          Ihre Daten werden geladen ...