Erschienen: 24.03.1997 Abbildung von Gerstenberg | Bürgerrechte und deliberative Demokratie | Erstausgabe | 1997

Gerstenberg

Bürgerrechte und deliberative Demokratie

Elemente einer pluralistischen Verfassungstheorie

lieferbar (3-5 Tage)

Erstausgabe 1997. Buch. 143 S. Softcover

Suhrkamp. ISBN 978-3-518-28898-6

Format (B x L): 10,7 x 17,7 cm

Gewicht: 96 g

Das Werk ist Teil der Reihe: suhrkamp taschenbuch wissenschaft; 1298

Produktbeschreibung

"Den Ausgangspunkt der Untersuchung bildet die Beobachtung, daß sich in modernen westlichen Gesellschaften eine demokratische Verfassungspraxis herausgebildet hat, die ihrer kosmopolitischen Intention nach nationalstaatliche Begrenzungen überschreitet und dem liberalen Projekt gleicher Freiheit verpflichtet ist. Im Anschluß an Überlegungen aus der neueren amerikanischen Verfassungs- und Liberalismusdebatte radikalisiert Gerstenberg die Idee eines praktischen Zirkels von Recht und Demokratie, der darin besteht, daß (legitimes) Recht immer zugleich Resultat und Vorbedingung demokratischer Politik ist. Der erste Teil der Untersuchung dient der systematischen Entfaltung dieses Zirkels; der zweite Teil geht auf die Rolle der Rechtsprechung im demokratischen Verfassungsstaat ein; der dritte Teil läßt die Überlegungen in ein Konzept der postnationalen Zivilgesellschaft einmünden, die einen angemessenen Situierungskontext bildet."

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...