Erschienen: 31.01.2012 Abbildung von Gerheim | Die Produktion des Freiers | 2012 | Macht im Feld der Prostitution...

Gerheim

Die Produktion des Freiers

Macht im Feld der Prostitution. Eine soziologische Studie

sofort lieferbar!

2012. Buch. 332 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1758-0

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 471 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Gender Studies

Produktbeschreibung

Warum kaufen Männer Sex? Dieser Frage nähert sich Udo Gerheim in einer gelungenen Synthese aus kritischer Wissenschaft und einer konsequent empirischen Analyse. In Anlehnung an Bourdieu zeichnet er die (Macht-)Strukturen des Prostitutionsfeldes nach und analysiert die soziale Praxis und die habituellen Muster der Freier.
Auf der Grundlage von 20 Interviews mit Freiern liegt erstmals eine bestechende soziologische Studie zu einem zentralen - aber bislang kaum beachteten - Aspekt der Produktion heterosexueller männlicher Normalität und des Begehrens im Kontext von käuflicher Sexualität vor.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...