Erschienen: 18.02.2002 Abbildung von Generationengerechtigkeit im Zeitalter der Gentechnik | 2002

Generationengerechtigkeit im Zeitalter der Gentechnik

Evolutionär-institutionenökonomische Betrachtungen

lieferbar (3-5 Tage)

2002. Buch. 540 S. Softcover

ISBN 978-3-7890-7647-3

Format (B x L): 15,4 x 22,7 cm

Gewicht: 774 g

Produktbeschreibung

Zwei Triebkräfte lassen das Thema 'Generationengerechtigkeit' zu einer zentralen Zukunftsfrage werden: der sich abzeichnende demografische Wandel in den Industriegesellschaften und technische Verfahren, deren Folgen heute nicht überschaut, geschweige denn bewältigt werden können. Das Werk bietet eine institutionenökonomische Methodik, die Anknüpfungspunkte für benachbarte Wissenschaften, vor allem der Ethik, aufzeigt. Die Argumentation führt zu konkreten Empfehlungen für umstrittene Themen wie embryonale Stammzellforschung oder Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen ebenso wie zu grundsätzlichen Aussagen zur Stärkung intergenerationeller Orientierung im demokratischen Parlamentarismus.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...