Erschienen: 31.07.2009 Abbildung von Geisenhanslüke / Mein | Monströse Ordnungen | 2009

Geisenhanslüke / Mein

Monströse Ordnungen

Zur Typologie und Ästhetik des Anormalen (unter Mitarbeit von Rasmus Overthun)

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. 694 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1257-8

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 905 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Literalität und Liminalität; 12

Produktbeschreibung

Ordnungen - seien es figurative, politische oder soziale - konstituieren sich stets durch das, was sie als Fremdes ausgrenzen: das genuin Andere, Monströse und Wahnsinnige.
Dieser Band thematisiert das Anormale als eine paradigmatische Figur der Abweichung, um zugleich die Frage nach den Normen und Normalitäten zu stellen, deren Überschreitung es markiert. Im Anschluss an Benjamin, Foucault, Agamben, Legendre u.a. profilieren die interdisziplinären Beiträge einen Begriff des Monströsen, der für Text-, Bild- und Inszenierungsanalysen gleichermaßen operationalisierbar gemacht werden kann und aus dem sich eine Typologie monströser Figuren sowie eine Ästhetik monströser Verfahren ableiten lässt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...