Erschienen: 15.06.1990 Abbildung von Gallop | Thinking Through the Body | 1990

Gallop

Thinking Through the Body

lieferbar, ca. 4 Wochen

ca. 33,22 €

inkl. Mwst.

1990. Buch. 180 S. Softcover

Columbia University Press. ISBN 978-0-231-06611-2

Gewicht: 272 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Gender and Culture Series

Produktbeschreibung

From one of our most outspoken feminist critics, this collection explores various ways in which the body can be rethought of as a site of knowledge rather than as a medium to move beyond or dominate. Moving between a theoretical and confessional stance, Gallop explores Sade's relation to mothers both in his novels and his life; Barthe's The Pleasure of the Text; Freud's work, read not as a psychological text but as a literary endeavor and from a woman's point of view; and Luce Irigarary's famous This Sex Which Is Not One.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...