Erschienen: 31.07.2009 Abbildung von Führer | Die Schmalkaldischen Artikel | 2009

Führer

Die Schmalkaldischen Artikel

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. XIII, 500 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149735-3

Das Werk ist Teil der Reihe: Kommentare zu Schriften Luthers; 2

Produktbeschreibung

Geschrieben und diktiert im Dezember 1536 von Martin Luther, wurden die Schmalkaldischen Artikel auf einer Theologenkonferenz in Wittenberg zum Jahreswechsel 1536/37 beraten und von den Teilnehmern unterzeichnet. Sie stellen ein Bekenntnis- und Lehrdokument der Wittenberger Reformation während der Zeit des Schmalkaldischen Bundes dar und wurden in der zweiten Hälfte des Reformationsjahrhunderts unter dem Titel Schmalkaldische Artikel in die Bekenntnisschriften der Lutherischen Kirche aufgenommen. Luther hat die Grundpositionen des christlichen Glaubens auf der Basis des 'Hauptartikels' von Christus und der Rechtfertigung für ein in Aussicht gestelltes Konzil dargelegt. In dem vorliegenden Kommentar geht Werner Führer von Luthers Denkansatz aus und macht die Bewegung seines theologischen Denkens durchsichtig. Dabei bezieht er die Argumente, die der Reformator anführt, sowie die Urteile, die er fällt, auf den 'Hauptartikel' und erklärt die Artikel vor dem geschichtlichen Hintergrund des Schmalkaldischen Bundes.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...