Erschienen: 01.04.2019 Abbildung von Frohnapfel-Leis | Jenseits der Norm | 2019 | Zauberei und fingierte Heiligk...

Frohnapfel-Leis

Jenseits der Norm

Zauberei und fingierte Heiligkeit im frühneuzeitlichen Spanien

lieferbar (3-5 Tage)

2019. Buch. 263 S. GB. Hardcover

Regionalgeschichte Vlg.. ISBN 978-3-7395-1128-3

Format (B x L): 17 x 24.6 cm

Gewicht: 590 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Hexenforschung

Produktbeschreibung

Was hatten Nonnen, deren Ruf der Heiligkeit angezweifelt wurde, und Frauen, die angeblich zauberten, im Spanien des 17. Jahrhunderts gemein? Sie teilten ein ähnliches Schicksal, denn beide Gruppen mussten sich vor einem Inquisitionstribunal für ihre abweichende Glaubensauspraxis verantworten. Ihnen wurde unter anderem vorgeworfen, aufgrund von falschen Visionen eine religiöse Anhängerschaft zu haben bzw. Zauberei für eigene und fremde Zwecke auszuüben. Sieht man darin nicht nur ein Überschreiten von Normen und Gewohnheiten, sondern auch ein Öffnen und Schließen von »anderen« Räumen, kann man anhand der Aussagen in Inquisitionsprozessen sowohl die Wahrnehmung der Zeuginnen und Zeugen als auch das Handlungsspektrum der Angeklagten aufzeigen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...