Erschienen: 31.12.2006 Abbildung von Franke | Optimierung hybrider Trennverfahren | 2006 | 854

Franke

Optimierung hybrider Trennverfahren

lieferbar, ca. 10 Tage

2006. Buch. 212 S. 83 Illustrationen, 26 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-385403-5

Das Werk ist Teil der Reihe: Vefahrenstechnik; 854

Produktbeschreibung

In der vorliegenden Arbeit wird eine neuartige, zweistufige Vorgehensweise zur Optimierung und Synthese von hybriden Trennverfahren entwickelt. Im ersten Schritt werden verschiedene Prozessalternativen, die mit Hilfe heuristischer Regeln generiert wurden, unter Verwendung von Shortcut-Modellen bewertet. Auf der Basis des minimalen Energiebedarfs werden wenig Erfolg versprechende Prozesse ausgeschlossen. Die reduzierte Anzahl von Prozessen wird unter Verwendung von rigorosen Modellen optimiert, wobei als Zielfunktion die annualisierten Gesamtkosten des Prozesses verwendet werden. Da sowohl kontinuierliche als auch diskrete Optimierungsvariablen wie z.B. Stufenzahlen festzulegen sind, handelt es sich im zweiten Schritt um ein gemischt-ganzzahliges nichtlineares Optimierungsproblem, das mit einem modifizierten Generalized-Benders-Decomposition-Algorithmus gelöst wird, um der nicht konvexen Problemstellung Rechnung zu tragen. Die erfolgreiche Anwendbarkeit der Vorgehensweise wird anhand von drei Beispielprozessen zur Isomerentrennung gezeigt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...