Erschienen: 11.11.2016 Abbildung von Frank / Greschel | Vom Stigma zum Eingriff | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Frank / Greschel

Vom Stigma zum Eingriff

Erziehungsalltag im Erzbischöflichen Kinderheim St. Anton in Riegel zur Zeit des Nationalsozialismus

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

154 S

Hartung-Gorre Verlag. ISBN 978-3-86628-578-1

Format (B x L): 14.1 x 20.8 cm

Gewicht: 231 g

Das Werk ist Teil der Reihe: MenschenArbeit. Freiburger Studien

Produktbeschreibung

Die vorliegende Arbeit vermittelt ein Bild vom Erzbischöflichen Kinderheim St. Anton in Riegel zur Zeit des Nationalsozialismus. Der damalige Erziehungsalltag wird von verschiedenen Seiten beleuchtet. Im Mittelpunkt steht das Leben der Kinder, besonders derer, die aufgrund des "Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" einer Zwangssterilisation unterzogen wurden. Diese Darstellung stützt sich auf ein Gespräch mit einem Zeitzeugen sowie der Auswertung von Sozialbiografien, also von Lebensläufen aus Führungsakten des Kinderheimes und Behördenakten. Das Konzept des Stigmas dient dabei als Grundlage der Betrachtung. Aufgrund einer Interpretation des gewonnenen Bildes wird versucht, eine Verknüpfung zu Themen herzustellen, die auch für heutige soziale Arbeit von Belang sein könnten.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...