Detailsuche
Ankündigung

Flitter

O. U. Papas Briefe aus dem Feld

Jetzt vorbestellen!
2013. Buch. 262 S. Softcover
TUDpress ISBN 978-3-944331-09-6
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Im Zweiten Weltkrieg, am 19. August 1944, fiel mein Großvater, Albert Flitter sen., während der Kämpfe nach der Landung der Alliierten in der Normandie. Mein Vater, Albert Flitter jun., war damals erst 9 Jahre alt. Fast 70 Jahre danach haben mein Onkel Peter Flitter und ich wertvolle Briefe, Dokumente, Bilder und Erinnerungen zu diesem Buch zusammengefasst.
Ursprünglich geplant war eine Art Chronik der Familie Flitter, mit besonderem Augenmerk auf die Zeit des Zweiten Weltkrieges und die Jahre danach. Entstanden ist ein Buch, welches mehr als eine bloße Chronologie der Ereignisse darstellt. Bis vor kurzem unbekannte Informationen über einzelne Familienangehörige kamen direkt zum Vorschein bzw. ließen sich Jahrzehnte später aus den Inhalten der Briefe rekonstruieren. Interessante Details zum Handel und Tausch von Waren aller Art an der Front und in der Heimat sind in vergleichsweise vielen Briefen zu entdecken – ein für mich bislang unbekannter Aspekt dieser Zeit. Aus fast allen Briefen, die mein Großvater von verschiedenen Frontabschnitten an seine Familie geschriebenen hat, lässt sich die Sorge um die Gesundheit und das Wohlergehen seiner Ehefrau „Lieschen“ und seiner beiden Söhne Albert und Peter ablesen. Es wird deutlich, dass mein Großvater fernab der Heimat und unter der ständigen Gefahr, selbst verletzt oder getötet zu werden, stets in Gedanken bei seiner Familie war.
Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im November 2018

22,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcalqw
Herausgegeben von: link iconPeter Flitter und link iconHelmut Flitter