Erschienen: 21.02.2012 Abbildung von Fisher | Disequilibrium Foundations of Equilibrium Economics | 1989

Fisher

Disequilibrium Foundations of Equilibrium Economics

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 39,49 €

inkl. Mwst.

1989. Buch. 248 S. Softcover

ISBN 978-0-521-37856-7

Format (B x L): 15,2 x 22,8 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Econometric Society Monographs; 6

Produktbeschreibung

The most common mode of analysis in economic theory is to assume equilibrium. Yet, without a proper theory of how economies behave in disequilibrium, there is no foundation for such a practice. The necessary step in proposing a foundation is the formulation of a theory of stability, and Professor Fisher is primarily concerned with this subject, although disequilibrium behavior itself is analyzed. The author first undertakes a review of the existing literature on the stability of general equilibrium. He then proposes a more satisfactory general model in which agents realize their state of disequilibrium and act on arbitrage opportunities. The interrelated topics of the role of money, the nature of quantity constraints, and the optimal behaviour of arbitraging agents are extensively treated.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...