Erschienen: 11.03.2013 Abbildung von Fidancheva | Die verletzende Macht der Höflichkeit | 1. Auflage | 2013 | 2 | beck-shop.de

Fidancheva

Die verletzende Macht der Höflichkeit

lieferbar, ca. 10 Tage

39,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2013. 2013

256 S. 2 s/w-Abbildungen.

Schöningh. ISBN 978-3-506-77688-4

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 420 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur und Bildung; 2

Produktbeschreibung

Höflichkeit - Manier oder identitätsstiftende Instanz? Imagebewahrung? Oder potentielle Gefahr, das Image zu verlieren? Höflichkeit entsteht aus dem Bedürfnis der sozialen Natur des Menschen heraus, anerkannt zu werden. Sie ist ein konstruktiver Teil der sozialen Ordnung. Aber sie birgt zugleich ein verletzendes Potential in sich, das sich als unvermeidliche Nebenfolge und Dimension von höflichem Handeln identifizieren lässt, die diesem eine spezifische Dynamik verleiht. Die Autorin rekonstruiert das Phänomen der Höflichkeit in ihrer aktuellen Relevanz wie in ihrer historischen Entfaltung unter der Prämisse einer Dysfunktionalität der Höflichkeit - ihrer verletzenden Macht. Somit leistet sie einen genuinen Beitrag zur Höflichkeitsforschung, der Ansätze verschiedener sozialwissenschaftlichen Disziplinen in sich vereint.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...