Erschienen: 19.06.2011 Abbildung von Feigl / Windholz | Wissenschaftstheorie, Sprachkritik und Wittgenstein | 2011 | In memoriam Elisabeth und Wern...

Feigl / Windholz

Wissenschaftstheorie, Sprachkritik und Wittgenstein

In memoriam Elisabeth und Werner Leinfellner

2011. Buch. 273 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-031934-7

Gewicht: 455 g

Produktbeschreibung

Die Gedenkschrift zu Ehren von Elisabeth und Werner Leinfellner spannt einen Bogen von aktuellen philosophischen Diskursen zum Werk und Leben des 2010 verstorbenen Wissenschaftler-Ehepaares. Für viele sind beide untrennbar mit der Österreichischen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft (ÖLWG) und dem Internationalen Wittgenstein Symposien in Kirchberg am Wechsel verbunden. Die Artikel in diesem Band befassen sich mit aktueller Wittgensteinforschung und der Sprachkritik (Mauthner und Wittgenstein) ebenso wie dem Wirken von Elisabeth und Werner Leinfellner. Darüber hinaus geben sie Einblicke in das Werden der ÖLWG und das österreichische Geistesleben in der zweiten Hälfte des 20. Jhdts.

Mitarbeiter des Buches: Marco Bastianelli, Christian Erbacher, Johann Götschl, Peter Kampits, Christian Kanzian, Peter Keicher, Eckehart Köhler, Camilla R. Nielsen, Klaus Puhl, Mary Snell-Hornby, Ilse Somavilla, Joseph Wang, Anja Weiberg, Paul Weingartner und Franz M. Wuketits. Herausgeber sind Sascha Windholz und Walter Feigl.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...