Erschienen: 30.09.2009 Abbildung von Fecher | Lernoptionen in Veränderungsprozessen | 2009

Fecher

Lernoptionen in Veränderungsprozessen

Eine Studie zu lernbezogenen Deutungsmustern in einem Unternehmen der chemischen Industrie

lieferbar, ca. 10 Tage

2009. Buch. 376 S. 42 s/w-Abbildungen, 19 s/w-Tabelle. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-4471-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 467 g

Produktbeschreibung

Veränderung ist ein Lebensthema. Die Dynamik gesellschaftlicher und technologischer Wandlungsprozesse fordert veränderte und erweiterte Anforderungen an die Individuen. Mit dem Thema: Lernoptionen in Veränderungsprozessen. Eine Studie zu lernbezogenen Deutungsmustern in einem Unternehmen der chemischen Industrie, werden vollzogene Lernoptionen von Mitgliedern einer Serviceeinheit untersucht, die sich über individuelles und organisationales Lernen vollziehen und als Folge von dramatischen betrieblichen Wandlungsprozessen verstanden werden.

Im Rahmen einer Fallstudie, die sich theoretisch und methodologisch auf Quellen stützt, die wesentlichen aus transformationstheoretischen Konzepten des institutionalisierten Lernens im Erwachsenenalter und aus soziokulturellen und kultursoziologischen Ansätzen der Rekonstruktion von kollektiven Prozessen der Konstitution und Rekonstitution von überindividuellen Bedeutungs- und Bewusstseinsformationen bestimmter gesellschaftlicher Gruppen bestehen, werden unter der Fokussierung der Theorie sozialer Deutungsmuster - wie sie Ulrich Oevermann in den 1970er Jahren zur Diskussion gestellt hat - manifeste Lernoptionen von Mitgliedern der Industriepark Wolfgang GmbH dargestellt. Diese wurden in Anlehnung an die methodologischen und methodischen Implikationen des Deutungsmusteransatzes selbst sowie als qualitativer Forschungsansatz in der Perspektive der Grounded Theory rekonstruiert.

Die Ergebnisse der Untersuchung liefern Aussagen zu Lernoptionen, wie sie aus der Sicht der befragten Mitarbeiter vor dem Hintergrund individueller Erwerbsbiografien, aber auch kollektiv geprägter Deutungsmuster ergeben, bzw. ergeben haben. Herausgearbeitet wird die Erkenntnis, dass die ausgelösten Veränderungen Lernprozesse produzieren, die eine "Um- bzw. Neudeutung" in den Anforderungen an die bisherigen Arbeitsverhältnisse erzwingen und stellt die Frage nach der Veränderbarkeit bisheriger Deutungsarbeit.

In den letzten Jahren stieg die Popularität von Projekten in der beruflichen Weiterbildung zunehmend. Doch was kennzeichnet Projekte in der beruflichen Weiterbildung? In dieser Studie wird Projekt und Projektmanagement für die beruflichen Weiterbildung neu charakterisiert und strukturiert. Mit Projektmanagement wird oftmals eine innovative und flexible Methodik verbunden und die steigende Komplexität der Aufgaben und Anforderungen, scheinen in Projekten besser umsetzbar zu sein. Aber gilt gleiches für Projekte und für das Projektmanagement der beruflichen Weiterbildung?

Zentraler Stellenwert dieser Studie ist daher die Betrachtung der Struktur und des Netzwerkes von Projekten der beruflichen Weiterbildung. Vor allem das Netzwerk in dem Projekte agieren, verdeutlicht die Problematik des täglichen Handelns und die damit verbundenen Forderungen und Anforderungen an das Projektmanagement. Projekte in der beruflichen Weiterbildung bewegen sich in einem spannungsreichen Netzwerk indem Projektziele, Weiterbildungsziele, Motivationen und Bedarfe der unterschiedlichen Akteure integriert werden müssen. Die Studie betrachtet die Methode Projekt und Projektmanagement in ihrer Struktur und mit ihren Kompetenzen für Weiterbildungsprozesse und für den Bereich der beruflichen Weiterbildung selbst. Obwohl Projekte häufig als "die Methodik" der zukünftigen beruflichen Weiterbildung verstanden wird, gilt es, etwas Nüchternheit zu fordern. Berufliche Weiterbildung wird charakterisiert durch die methodische Vielfalt und Projekte sind ein Baustein in diesem Kontext.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...