Detailsuche

Fastrich-Sutty

Die Rezeption des westgotischen Rechts in der Lex Baiuvariorum

Eine Studie zur Bearbeitung von Rechtstexten im frühen Mittelalter
2002. Buch. XIV, 318 S. Softcover
Carl Heymanns ISBN 978-3-452-25196-1
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Inhalt:

- Untersuchungsgegenstand, Material und Methode
- Die Lex Baiuvariorum und verwandte Leges
- Kirchliche Rechtsquellen in der Lex Baiuvariorum
- Die Verwertung des westgotischen Rechts in der Lex Baiuvariorum
- Zur Verarbeitung des Codex Euricianus in der Lex Baiuvariorum
- Einflüsse anderer Stammesrechte auf die Lex Baiuvariorum
- Schlussbetrachtung.

Die Arbeit wurde 1999 mit dem Dr. Alfred und Ida Marie Siemens-Preis ausgezeichnet.
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/mqot