Erschienen: 01.08.1992 Abbildung von Fackeldey | Norm und Begründung | 1992 | Zur Logik normativen Argumenti...

Fackeldey

Norm und Begründung

Zur Logik normativen Argumentierens

lieferbar (3-5 Tage)

1992. Buch. 157 S. Softcover

Peter Lang Bern. ISBN 978-3-261-04547-8

Gewicht: 220 g

Produktbeschreibung

Die sprachlich-logische Analyse normativen Argumentierens erweist Normen und Werturteile als der Begründung bedürftig und auch einer Begründung fähig. Begründungsverfahren, mit denen für Sollensbehauptungen das Begründungspostulat eingelöst werden kann, müssen freilich dem Humeschen Gesetz genügen und dürfen nicht einen naturalistischen Fehlschluß enthalten. Die klassische Begründungsidee erweist sich jedoch auch für normative und wertende Urteile durch ihr Scheitern im Begründungstrilemma als unerfüllbar. Die Verabschiedung des klassischen Rationalismus führt aber nicht nur zu der Wahl zwischen Kritischem Rationalismus und Transzendentalpragmatik, sondern bestätigt auch die Vielfalt der Elemente des moralischen Bewußtseins, der oft konkurrierenden Erkenntnisweisen, Argumente, Prinzipien, die seit je und immer wieder in der Reflexion auf die Bedingungen des Sollensanspruchs entdeckt wurden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...