Erschienen: 31.07.2014 Abbildung von Eurich / Lob-Hüdepohl | Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche | 2014 | 7

Eurich / Lob-Hüdepohl

Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 288 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-023427-7

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Gewicht: 443 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Behinderung - Theologie - Kirche; 7

Produktbeschreibung

"Inklusion" bildet die Botschaft der bedingungslosen Liebe Gottes zu allen Menschen so trefflich ab, dass man geradezu von einer theologischen Grundkategorie sprechen kann. Das hat jenseits der Selbstbestätigung einer sich bereits inklusiv wähnenden Kirche allerdings weit reichende Folgen für das kirchliche Leben wie für den diakonisch-caritativen Alltag. Inklusion hinterfragt überkommene Traditionen; sie verlangt von diakonischen Einrichtungen neue Organisationsformen und die Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte. Sie fordert die Überprüfung, De- und Rekonstruktion theologischer Sprache und Lehrinhalte. Praxis-Beispiele und gelungene Modellprojekte geben Mut zu der Hoffnung, dass sich die Konturen inklusiver Diakonie und Kirche zukünftig weiter schärfen lassen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...