Erschienen: 12.08.1994 Abbildung von Eschweiler | Bildzauber im alten Ägypten | 1994 | Die Verwendung von Bildern und... | Band 137

Eschweiler

Bildzauber im alten Ägypten

Die Verwendung von Bildern und Gegenständen in magischen Handlungen nach den Texten des Mittleren und Neuen Reiches

lieferbar, ca. 10 Tage

110,00 €

inkl. Mwst.

1994. Buch. X, 371 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-53772-5

Format (B x L): 16,5 x 23,5 cm

Gewicht: 825 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Orbis Biblicus et Orientalis; Band 137

Produktbeschreibung

Peter Eschweiler geht mit dieser Arbeit der Bedeutung der Bilder und Gegenstände in der religiösen Praxis des zweiten vorchristlichen Jahrtausends nach. En détail wird untersucht, welche Rolle Bilder und andere Artefakte in konkreten magischen Handlungen gespielt haben. Der Aufbau der unterschiedliche Intentionen verfolgenden Aktionen wird dabei ebenso behandelt wie der mythologische Hintergrund der altägyptischen Magie. Der Vergleich mit der antiken Bildpraxis und die Gegenüberstellung mit antiker und alttestamentlicher Bildkritik erweist die ägyptische Bildmagie als Konsequenz eines Weltbildes, das nie explizit zur Sprache gebracht wurde. Allein die intensive Auswertung religiöser Texte und die Berücksichtigung der diese begleitenden Bilder kann den Zugang zu dieser spezifischen Art einer 'Welterzeugung' eröffnen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...