Abbildung von Engler | Die Lüge als Prinzip | 2009 | Aufrichtigkeit im Kapitalismus

Engler

Die Lüge als Prinzip

Aufrichtigkeit im Kapitalismus

vergriffen, kein Nachdruck

19,95 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (ePub) für 9.99 €

Sachbuch

2009. Buch. 213 S. mit 25 SW-Abb. auf Taf.. Hardcover

aufbau. ISBN 978-3-351-02709-4

Produktbeschreibung

Aufrichtigkeit hatte dem Bürgertum einst in einer feindlichen Umwelt zu einer Vertrauensbasis verholfen. Engler illustriert, wie dieses Erbe entsorgt wurde, Treu und Glauben ihre Relevanz verloren. Der Eigennutz von Marktteilnehmern galt weithin als der beste, wenn nicht einzige Garant des Gemeinwohls. Nun zwingt der drohende Crash des Systems zu Staatsinterventionismus, Wirtschaftskapitäne übertreffen sich in der Rolle von Bittstellern. Englers kulturgeschichtliche Studie zeigt: Weder Markt noch Recht, noch Ideologie allein schaffen eine tragfähige Grundlage. Der Kampf um Existenz und Anerkennung darf den sozialen Zusammenhalt der Bürger nicht gefährden. Nur wenn der Kapitalismus an sein sozialmoralisches Erbe anknüpft, bleibt er politisch mehrheitsfähig.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...