Erschienen: 25.04.2013 Abbildung von Engel | Lord Byron. Eine Autobiographie nach Tagebüchern und Briefen | 2013 | Aus Fraktur übertragen

Engel

Lord Byron. Eine Autobiographie nach Tagebüchern und Briefen

Aus Fraktur übertragen

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2013. Buch. 280 S. Softcover

Severus Verlag. ISBN 978-3-86347-495-9

Format (B x L): 12 x 19 cm

Produktbeschreibung

Eduard Engel - Lord Byron
Mit einem Vorwort von Esther Gückel

Die vorliegende Autobiographie eines des bekanntesten Vertreters der Schwarzen Romantik ist ein feinsinniges und erhabenes Werk, das anhand von Briefen und Tagebucheinträgen den Lebensweg Byrons nachzeichnet. Engel gelingt es, dem Leser einen der größten Dichter Britanniens sowie dessen Stellung zur Welt scharfsinnig und intelligent vorzustellen und verhilft ihm zugleich zu einem besseren Verständnis von Byrons Gesamtwerk. Schließlich existiert ein Gedicht nicht ohne seinen Dichter, ohne seine Person. Und gerade in Bezug auf Byron könnte diese Aussage nicht zutreffender sein, zeigen doch die Figuren seiner Werke durchweg eine Konzentration um das Innere des Dichters.

Esther Gückel, geb. 1983 in Köln, ist studierte Germanistin und Historikerin. Neben ihrer Tätigkeit als Lektorin promoviert sie darüber hinaus in der Germanistischen Mediävistik.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...