Erschienen: 23.10.2013 Abbildung von Emberger | Ain ewig Stipendium | 2013 | Das Collegium Sanctorum Georgi... | Band 016

Emberger

Ain ewig Stipendium

Das Collegium Sanctorum Georgii et Martini – Eine Tübinger Studienstiftung des 16. Jahrhunderts

lieferbar (3-5 Tage)

2013. Buch. 638 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-89971-998-7

Format (B x L): 16,3 x 24,5 cm

Produktbeschreibung

Als 'ain ewig Stipendium' stifteten 1509 die Theologen Georg Hartsesser und Martin Plantsch für die Universität Tübingen das Collegium Sanctorum Georgii et Martini, das 18 Alumnen freie Unterkunft, Verpflegung und Unterricht bot.
Gudrun Embergers Studie beleuchtet im ersten, chronologisch aufgebauten Teil die Gründung und Konsolidierung des Kollegiums, seine Bedeutung für die Universität, die Auswirkungen der Reformation und die Rolle der Stiftung für das Herzogtum Württemberg in der Konfessionalisierungsphase. Der zweite, systematisch aufgebaute Teil befasst sich mit Verwaltung und Bewirtschaftung, mit Auswahl und Aufnahme der Stipendiaten, ihrem Leben und Studium. Der akteurszentrierte Zugang, der hier verfolgt wird, gewährt tiefe Einblicke in den straff organisierten, streng disziplinierten und mit vielerlei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten beladenen studentischen Alltag, lässt aber auch Beziehungsmuster und Machtverhältnisse sichtbar werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...