Ankündigung Erscheint vsl. Februar 2021 Abbildung von Egger / Härtel | Bildung für alle? | 1. Auflage | 2021 | 36 | beck-shop.de

Egger / Härtel

Bildung für alle?

Für ein offenes und chancengerechtes, effizientes und kooperatives System des lebenslangen Lernens in Österreich

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Februar 2021)

Buch. Softcover

2021

xvi, 355 S. 3 s/w-Abbildungen, 14 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-31053-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Lernweltforschung; 36

Produktbeschreibung

Die Relevanz des lebensbegleitenden Lernens und somit die Notwendigkeit, auch weiterhin, ja trotz der Beeinträchtigungen der sozialen Beziehungen durch die Pandemie, in und an der Gemeinschaft zu lernen, ist so wesentlich wie zuvor. Die Forderung „Bildung für alle“ bedarf deshalb der individuellen und der sozialen Fundierung. Dieser Band klärt die derzeitigen gesellschaftlichen, ökonomischen und theoretischen Bedingungen und Grundlagen der Erwachsenenbildung in Österreich. Gerade in einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs ist es wichtig zu bestimmen, welche Orientierungsmarken wir hier anvisieren und welche Lern- und Bildungsprozesse es uns dabei ermöglichen, die menschliche Würde als Grundlage der lernenden Aneignung von Welt nicht gänzlich zu vergessen. Die HerausgeberDr. Rudolf Egger ist Professor für empirische Lernweltforschung und Hochschuldidaktik an der Karl-Franzens-Universität Graz.Dr. Peter Härtel arbeitet in der Abteilung ‘Inhalt und Entwicklung’ bei der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Graz.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...