Erschienen: 14.08.2007 Abbildung von Egbokhare / Schaefer | A Dictionary of Emai | 2007 | An Edoid Language of Nigeria. ... | 32

Egbokhare / Schaefer

A Dictionary of Emai

An Edoid Language of Nigeria. Including a Grammatical Sketch

lieferbar, ca. 10 Tage

2007. Taschenbuch. XII, 552 S. 1 Karte. Softcover

Rüdiger Köppe. ISBN 978-3-89645-468-3

Format (B x L): 24 x 17 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Westafrikanische Studien; 32

Produktbeschreibung

Emai - belonging to the Edoid branch of the Niger-Congo language family - is a language of approximately 30,000-40,000 members of the Emai clan in South Central Nigeria. It is spoken in ten villages across roughly 250 km2 on the plateau between the Edion and Owan rivers of present-day Edo State. This Emai-speaking region is about 120 km north of Benin City, and consists primarily of tree savanna, allowing for bush agriculture.

As a linguistic entity, Emai is completely surrounded by Edoid speech varieties. Its genetic classification as a distinct linguistic unit within Edoid is of recent origin, nevertheless broader classificatory schemes have accepted the dialect cluster interpretation, locating Emai more specifically within the North Central branch of Edoid. Linguistic investigation of individual languages within the Edoid group is extremely limited. No descriptive grammatical treatment, encompassing reference grammar, lexicon, and texts, has appeared for a single member of the 25 or so Edoid languages. Word lists of various kinds are available but dictionaries exist only for Bini.

This dictionary represents the first published lexical record of the Emai people of Southern Nigeria. It reflects most directly linguistic fieldwork undertaken by the two authors at regular intervals from 1994 to 2004, although it also incorporates lexical material gathered since 1983. Since the second author is a native speaker of Emai, his lexical intuitions over a number of years serve as a filter for information obtained from other Emai speakers.

The work contains a grammatical sketch, first describing the orthography and pronunciation followed by brief analyses of the word classes, clause structure as well as the tonal variations in this language. The presentation of the lexical entries is also elaborately explained in this first part of the dictionary.
German summary:
Das Emai gehört als Edoid-Sprache zur Niger-Kongo-Sprachfamilie und wird von etwa 30.000-40.000 Mitgliedern des Emai-Klans im südlichen Teil Nigerias gesprochen. Die Sprecher leben in zehn Dörfern auf einem ca. 250 km2 großen Plateau zwischen den Flüssen Edion und Owan im heutigen Edo State. Dieses Gebiet, ungefähr 120 km nördlich der Stadt Benin gelegen, ist geprägt von Baumsavannenbewuchs, und wird von der Bevölkerung landwirtschaftlich genutzt.

Emai ist als linguistische Einheit vollständig von Edoid-Varietäten umgeben. Die genetische Klassifizierung als eine eigenständige Sprache innerhalb der Edoid-Gruppe ist noch relativ jung, umfassendere Klassifizierungsschemata haben diese Dialekt-Cluster-Interpretation jedoch aner-kannt und integrieren das Emai nun in den nord-zentralen Zweig der Edoid-Sprachen (North Central Edoid). Linguistische Untersuchungen individueller Sprachen der Edoid-Gruppe sind sehr begrenzt. Für keine dieser ca. 25 Sprachen liegen deskriptive grammatische Beschreibungen vor, die Referenzgrammatiken, Lexika oder Texte beinhalten. Zwar finden sich diverse - teils unveröffentlichte - Wortlisten zu diesen Sprachen, Wörterbücher jedoch gibt es nur für die Sprache Bini.

Das vorliegende Emai-Wörterbuch ist die erste veröffentlichte lexikalische Präsentation der Emai Süd-Nigerias. Es spiegelt die regelmäßigen Feldforschungen der beiden Autoren in den Jahren 1994 bis 2004 wider und beinhaltet zusätzlich lexikalisches Material, das seit 1983 gesammelt wurde. Einer der beiden Autoren - F.O. Egbokhare - ist zudem Muttersprecher des Emai und nutzte so seine jahrelange sprachliche Intuition als 'Filter' für die erhaltenen Informationen der anderen Emai-Sprecher.
Dem eigentlichen Wörterbuch vorangestellt ist eine grammatische Skizze, die eine Beschreibung der Orthographie sowie der Betonung und Aussprache beinhaltet, gefolgt von kurzen Analysen der Wortklassen, Satzstrukturen sowie Tonvariationen dieser Sprache. Schließlich werden die lexikalischen Einträge des Wörterbuchs ausführlich dargestellt und erklärt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...