Erschienen: 31.07.2018 Abbildung von Eck | Tapezierte Liebes-Reisen | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Eck

Tapezierte Liebes-Reisen

Subjekt, Gender und Familie in Beziehungsräumen des frühindustriell-bürgerlichen Wohnens

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2018

584 S. Kt.

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-3628-4

Format (B x L): 14.9 x 22.6 cm

Gewicht: 876 g

Das Werk ist Teil der Reihe: wohnen+/-ausstellen

Produktbeschreibung

Bildtapeten aus der französischen Manufaktur Dufour galten von der napoleonischen Zeit bis in die 1830er Jahre in ganz Europa als begehrtes Ausstattungsobjekt - vor allem in bildungsbürgerlichen Haushalten. Katharina Eck stellt drei dieser großformatigen Tapeten ins Zentrum ihrer Arbeit. In einer transdisziplinären Studie (Literatur- und Kunstwissenschaft) untersucht sie die Geschlechter- und Paarbildungsdidaktiken in den Tapetenszenen - wie auch das »in richtigen Bahnen verlaufende« Sexualitätsdispositiv - zusammen mit den Praktiken des Wohnens und der Geselligkeit um 1800. Sie entwickelt Analyseachsen, die das »In-Beziehung-Setzen« mit den tapezierten Räumen und deren performatives Potenzial erstmalig in dieser anschaulichen Form ausloten.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...