Erschienen: 31.10.2012 Abbildung von Dzudzek / Kunze / Wullweber | Diskurs und Hegemonie | 2012

Dzudzek / Kunze / Wullweber

Diskurs und Hegemonie

Gesellschaftskritische Perspektiven

vergriffen, kein Nachdruck

29,80 €

inkl. Mwst.

2012. Buch. 262 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1928-7

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 411 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Sozialtheorie

Produktbeschreibung

Was können diskurs- und hegemonietheoretische Ansätze zur Kritik aktueller gesellschaftlicher Verhältnisse beitragen? Der Band bietet vielfältige Antworten auf diese Frage.
Die Beiträge erarbeiten verschiedene Herangehensweisen zur Analyse und Kritik komplexer und sich überlagernder gesellschaftlicher Ungleichheiten. Hierbei wird auf Theorietraditionen zurückgegriffen, die von gouvernementalitätstheoretischen, queer-feministischen, postkolonialen und neogramscianischen bis hin zu politisch-ökonomischen und raumtheoretischen Ansätzen reichen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...