Erschienen: 29.01.1999 Abbildung von Duwendag / Ketterer / Kösters | Geldtheorie und Geldpolitik in Europa | 5., neubearb. Aufl. | 1999

Duwendag / Ketterer / Kösters

Geldtheorie und Geldpolitik in Europa

Eine problemorientierte Einführung mit einem Kompendium monetärer Fachbegriffe

vergriffen, kein Nachdruck

44,99 €

inkl. Mwst.

5., neubearb. Aufl. 1999. Buch. xii, 434 S. 34 s/w-Abbildungen, 25 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

ISBN 978-3-540-64833-8

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1390 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Springer-Lehrbuch

Produktbeschreibung

Mit der vorliegenden 5. Auflage wird das Standardlehrbuch zur Geldtheorie und Geldpolitik konsequent auf die Europäische Währungsunion ausgerichtet. Das bedeutet Umdenken und Eintauchen in die neue europäische Dimension. Keine Abstriche wurden jedoch beim didaktischen "Markenzeichen" dieses Buches gemacht: Der Leser wird - wie bisher - behutsam und problemorientiert eingeführt in diese neue monetäre Welt. Das Buch behandelt in acht Kapiteln alle einschlägigen Fragen der Geldtheorie und der europäischen Geldpolitik. Es versteht sich nicht nur als umfassende Einführung, sondern wegen des umfangreichen Kompendiums monetärer Fachbegriffe auch als Nachschlagewerk.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...